Download Anwendungssystem-Planung im Großunternehmen: by Martin Hölz PDF

By Martin Hölz

Die Planung und Gestaltung des betrieblichen Anwendungssystems ist eine der zentralen Aufgabenstellungen der Wirtschaftsinformatik. Um so erstaunlicher ist es, daß in der derzeitigen betrieblichen Praxis von einer gravierenden Anwendungssystem-Planungsproblematik berichtet wird. Verschärft wird diese scenario durch den Sachverhalt, daß sich viele Großunternehmen gegenwärtig in einer tiefgehenden Umbruchphase befinden. Martin Hölz bietet eine detaillierte Beschreibung und examine des aktuellen Stands der Anwendungssystem-Planung in großen Industrieunternehmen. Darauf aufbauend diskutiert der Autor die im deutschsprachigen Raum bekannten Konzepte und Methoden und leitet hieraus sein Rahmenkonzept „IV-Bebauungsplanung“ zur ganzheitlichen, systematischen Planung und Gestaltung des betrieblichen Anwendungssystems ab. Die IV-Bebauungsplanung berücksichtigt insbesondere auch die aktuellen Organisationskonzepte Prozeßorientierung und Unternehmenssegmentierung sowie den starken development zum Einsatz von Standard-Softwaresystemen.

Show description

Read or Download Anwendungssystem-Planung im Großunternehmen: Bestandsaufnahme und Entwicklungstendenzen PDF

Best engineering books

22nd Annual Conference on Composites, Advanced Ceramics, Materials, and Structures: B: Ceramic Engineering and Science Proceedings, Volume 19, Issue 4

This quantity is a part of the Ceramic Engineering and technological know-how continuing  (CESP) series.  This sequence features a selection of papers facing concerns in either conventional ceramics (i. e. , glass, whitewares, refractories, and porcelain tooth) and complex ceramics. issues coated within the region of complex ceramic comprise bioceramics, nanomaterials, composites, sturdy oxide gasoline cells, mechanical houses and structural layout, complex ceramic coatings, ceramic armor, porous ceramics, and extra.

Engineering Design Handbook - Elements of Terminal Ballistics, Parts One and Two:

This 1962 guide provides details at the basic rules governing the habit of ammunition in its ultimate section. Ammunition is produced with an exceptional number of ultimate reasons in brain, and the clothier needs to direct their endeavors towards acquiring the specified results to the best attainable measure in the boundaries with attention of weight, bulk and security impose.

Network Control and Engineering for Qos, Security and Mobility, V: IFIP 19th World Computer Congress, TC-6, 5th IFIP International Conference on Network Control and Engineering for QoS, Security and Mobility, August 20–25, 2006, Santiago, Chile

Foreign Federation for info ProcessingThe IFIP sequence publishes cutting-edge leads to the sciences and applied sciences of knowledge and conversation. The scope of the sequence contains: foundations of desktop technology; software program idea and perform; schooling; desktop functions in know-how; communique platforms; structures modeling and optimization; details platforms; desktops and society; desktops know-how; safeguard and safeguard in details processing structures; man made intelligence; and human-computer interplay.

Recent Advances in Electrical Engineering and Control Applications

This ebook of court cases comprises papers proposing the nation of paintings in electric engineering and regulate concept in addition to their purposes. the subjects specialize in classical in addition to glossy tools for modeling, regulate, id and simulation of complicated platforms with functions in technological know-how and engineering.

Extra info for Anwendungssystem-Planung im Großunternehmen: Bestandsaufnahme und Entwicklungstendenzen

Example text

H. zukünftige Handlungsspielriiume eröffnen soll, die es erlauben, Handlungsalternativen zu realisieren, die ohne Planung zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr durchführbar sind. Insofern kann durch Planung auch eine bewußte Steigerung der Komplexität vorgenommen werden [vgl. WELGE 1985, S. ]. Trotzdem muß in diesem Zusammenhang betont werden, daß es nicht Aufgabe der Planung sein kann, Unvorhersehbares vorhersehbar zu machen. ) immer unvorhersehbar und prinzipiell mit Ungewißheit ausgestattet bleibe usw.

HOMBURG 1991, S. ]. Zum Modellbegriffvgl. B. [LEHNER et al. 27ff; HOMBURG 1991, S. ; MAG 1995, S. 323; STACHOWIAK 1965; HERRMANN 1991, S 19ff. u. S. ; GROCHLA 1969, S. ; KOSIOL 1961, S. ; WÖHE 1993, S. ]. 28 verständlich darzustellen bzw. zu beschreiben. Als konkrete Ausprägung dieser Modelle kann fast jedes Diagramm verstanden werden. Ein klassisches Beispiel fur ein Beschreibungsmodell ist die Landkarte. Erklärungsmodelle Sie basieren auf Beschreibungsmodellen, die durch Beobachtung im Zeitverlauf oder durch analysierende Vergleiche eines bestimmten Phänomens in verschiedenen Systemen auf erkennbare Gesetzmäßigkeiten hin untersucht werden.

2 Grundannahmen und Problemfelder der Planung Bei der Besprechung der möglichen Problemfelder der Planung ist zunächst erwähnenswert, daß je nach betrachtetem Planungstypus die Bedeutung, Behandlung und Schwierigkeit der Planungsprobleme verschieden sein dürften [vgl. KOSIOL 1967, S. 310]. Trotz dieser Einschränkung können gewisse Grundannahmen der Planung identifiziert werden, aus denen Planungsprobleme abgeleitet werden können, die fiir die überwiegende Zahl der Anwendungsfälle - und insbesondere fiir den des Unternehmens - gelten [vgl.

Download PDF sample

Rated 4.12 of 5 – based on 41 votes