Download Energie- und CO2-Bilanzierung Nachwachsender Rohstoffe: by Guido A. Reinhardt PDF

By Guido A. Reinhardt

Bei der Nutzung fossiler Rohstoffe durch den Menschen wird Kohlenstoffdioxid (COz) freigesetzt. CO verursacht in der Atmosphare mit weiteren Spurengasen anthropoge 2 nen Ursprungs den sogenannten anthropogenen Treibhauseffektl. An diesem ist das anthropogen emittierte CO etwa zur Halfte beteiligt. Aber auch unter anderen Ge 2 sichtspunkten ist eine Erhohung der COrKonzentration der Atmosphare als umweltge fahrdend einzustufen, da CO in praktisch alle Kreislaufe, die einerseits den Bestand 2 der Biosphare sichern, andererseits aber auch deren Veranderung bewirken, eingebun den ist. Dazu gehoren u. a. die Wirkungen von CO in aquatischen Systemen, worldwide 2 wirkende Redoxvorgange oder auch die Photosynthese der Pflanzen. Die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen verursacht - vorausgesetzt sie erfolgt innerhalb stabiler Kreislaufe - prinzipiell keine derartige zusatzliche COrEmission, denn der Kohlenstoffgehalt der Pflanze ist im wesentlichen durch Einbindung des in der Atmosphare enthaltenen C02 entstanden. Dabei spielt es keine Rolle, ob die nachwachsenden Rohstoffe verbrannt oder anderweitig genutzt bzw. eingesetzt wer den. Grundsatzlich wird durch den naturlichen Abbauprozess die gleiche Menge an Kohlenstoffdioxid wie bei der Verbrennung freigesetzt -lediglich in einem gegenuber der direkten Verbrennung verzogerten Zeitablauf

Show description

(more…)

Download Grundlagen der Technischen Thermodynamik by Prof. Dipl.-Phys. Ernst Doering, Prof. Dr.-Ing. Herbert PDF

By Prof. Dipl.-Phys. Ernst Doering, Prof. Dr.-Ing. Herbert Schedwill (auth.)

Inhalt
Thermodynamische Grundbegriffe - Der erste Hauptsatz der Thermodynamik - Der zweite Hauptsatz der Thermodynamik - Ideale Gase - Reale Gase und D?mpfe - Thermische Maschinen - Kreisprozesse - Exergie

?ber den Autor/Hrsg
Prof. Dr.-Ing. Herbert Schedwill, FH Technik Esslingen; Prof. Dipl.-Phys. Ernst Doering, FH Technik Esslingen

Show description

(more…)

Download Entscheidungsunterstützende Systeme für Gruppen: Ein by Rudolf Vetschera PDF

By Rudolf Vetschera

Die Arbeit stellt einen Beitrag zur Theorie entscheidungsunterstützender Systeme für Gruppen (Group selection help structures - GDSS) dar. Sie erweitert das in der Literatur bisher benutzte hierarchische Konzept der Trennung zwischen person- und Gruppenebene um die explizite Modellierung von Rückwirkungen von (vorläufigen) Ergebnissen der Gruppenebene auf individuellen Bewertungen. Ausgangspunkt ist ein umfassender Literaturüberblick, der ein breites Spektrum an Ansätzen zur Unterstützung von Gruppenentscheidungen vorstellt und klassifiziert. Darauf aufbauend wird das eigene Konzept rückkopplungsorientierter GDSS zunächst in allgemeiner shape entwickelt und anschließend für unterschiedliche Entscheidungsverfahren ausformuliert. Abschließend wird ein konkret implementiertes experimentelles GDSS vorgestellt. Die Arbeit deckt somit das gesamte Spektrum von der Entwicklung allgemeiner theoretischer Grundlagen der Unterstützung von Gruppenentscheidungen bis zur konkreten Systementwicklung ab. Das Buch wurde in Österreich vom Kardinal-Innitzer-Studienfonds mit einem Förderungspreis ausgezeichnet.

Show description

(more…)

Download Industrielle Planungstechniken: Eine Einführung by Kurt Schneider-Winden PDF

By Kurt Schneider-Winden

Systematisches, erfolgreiches Lösen komplexer Probleme und Aufgabenstellungen erfordert die Kenntnis geeigneter Arbeits- und Planungstechniken Das Buch bietet eine zusammenfassende Darstellung von anspruchsvollen Arbeits- und Planungstechniken an, die ein sehr breites Spektrum von unternehmerischen Aufgabenstellungen abdecken. Das Auffinden geeigneter Bearbeitungstechniken ist daher sehr einfach. Die Beschreibung ist so angelegt, daß in der Mehrzahl der Fälle eine unmittelbare Anwendung möglich ist. Alle Methodendarstellungen enthalten aber auch Hinweise auf geeignete Literaturquellen, aus denen auch Detailinformationen über spezielles Anwendungs-Know-how entnommen werden kann.

Show description

(more…)

Download Formeln und Aufgaben zur Technischen Mechanik: Kinetik by Prof. Dr. Walter Schnell, Prof. Dr. Dietmar Gross (auth.) PDF

By Prof. Dr. Walter Schnell, Prof. Dr. Dietmar Gross (auth.)

Die wichtigsten Formeln und etwa a hundred and forty vollst?ndig gel?ste Aufgaben zur Technischen Mechanik three (Kinetik). Besonderer Wert wird auf das Finden des L?sungswegs und das Erstellen der Grundgleichungen gelegt. Behandelte Themen sind: - Kinematik des Punktes - Kinetik des Massenpunktes - Bewegung eines platforms von Massenpunkten - Kinematik des starren K?rpers - Kinetik des starren K?rpers - Sto?vorg?nge - Schwingungen - Relativbewegung - Prinzipien der Mechanik

Show description

(more…)

Download Wissensbasierte Bildverarbeitung by Dr.-Ing. Claus-E. Liedtke, Dr.-Ing. Manfred Ender (auth.) PDF

By Dr.-Ing. Claus-E. Liedtke, Dr.-Ing. Manfred Ender (auth.)

Die digitale Bildverarbeitung steht an der Schwelle einer breiten Einführung in vielen Anwendungsgebieten, insbesondere im Zusammenhang mit Automatisierungsaufgaben. Das Buch behandelt die grundlegenden Aspekte und die Vorgehensweise bei der automatischen examine von Einzelbildern und Bildfolgen mit Hilfe digitaler informationsverarbeitender Systeme. Eine Besonderheit stellt die Einbeziehung neuartiger Verfahren der expliziten Wissensrepräsentation und Wissensnutzung dar, die in letzter Zeit aus dem Bereich der Künstlichen Intelligenz bekannt geworden sind. Der textual content basiert auf einer langjährigen Vorlesung an der Universität Hannover für Studenten des Studiengangs Elektrotechnik. Das wesentliche Ziel besteht darin, die generellen Zusamenhänge zwischen Bildverarbeitung, Mustererkennung und den Verfahren der Nutzung explizit formulierter Wissensinhalte zu verdeutlichen und an einem aktuellen Anwendungsbeispiel aus der Industrieautomatisierung zu illustrieren. Es werden die grundlegenden Aspekte und die Vorgehensweise bei der automatischen examine von Bildern bzw. Bildfolgen mit Hilfe digitaler informationsverarbeitender Systeme behandelt. Besondere Berücksichtigung finden dabei die Methoden der expliziten Wissensrepräsentation und Wissensnutzung. Die Verfahren werden an einem Anwendungsbeispiel aus der Industrieautomatisierung verdeutlicht.

Show description

(more…)

Download Featurebasierte Integration von CAD/CAM-Systemen by Thomas Ruf PDF

By Thomas Ruf

Im vorliegenden Buch wird die Konzeption und Realisierung eines rechnerintegrierten Produktionsplanungs- und -kontrollsystems f}r den Bereich der hochflexiblen automatisierten Einzel- und Kleinserienfertigung mechanischer Bauteile systematisch und schrittweise vorgetragen. Zun{chst wird anhand einer detaillierten Fallstudie die Integrationsproblematik im Fertigungsbereich aufgezeigt. Die zu integrierenden Basiskomponenten rechnergest}tzter Produktionssysteme (insbesondere CAD-, CAPP-, PPS-, CAM-Systeme) werden anschlie~end unter dem spezifischen Blickwinkel des Einsatzes in rechnerintegrierten Produktionsumgebungen analysiert. Auf dieser Grundlage wird ein allgemeing}ltiges Integrationskonzept f}r den CIM-Bereich entwickelt, das sich auf einem Modell der Teilfertigung in der shape abstrakter Bearbeitungsschritte abst}tzt. Im Konstruktionsbereich ist dieser Ansatz der R}ckf}hrung komplexer Aufgabenstellungen auf wenige generische Grundelemente unter dem Schlagwort "Form beneficial properties" bekannt. Der Kerngedanke des Featuremodells wird auf den Planungs-, Steuerungs- und Kontrollbereich der Teileproduktion erweitert. Die Realisierbarkeit des Ansatzes wird anhand konkreter Implementierungen von Bausteinen zur dynamischen Ressourcenbelegungsplanung aufgezeigt. Die Wechselwirkungen dieses neuartigen Integrationsansatzes mit bestehenden Ans{tzen und Teilsystemen in der rechnergest}tzten Teileproduktion werden abschlie~end diskutiert.

Show description

(more…)

Download Einführung in Turbo Pascal unter CP/M 80 by Gerd Harbeck PDF

By Gerd Harbeck

Die von Nikolaus Wirth entwickelte Programmiersprache Pascal hat sich weitgehend im Bereich der Ausbildung und der Anwendung durchge setzt. Seit einigen J ahren ist diese vielseitige und sichere Sprache auch auf own Computern in ihrem vollen Umfang lauffahig. Und seit der Entwicklung von faster Pascal (1983) ist fiir das Programmieren in Pascal eine optimale Programmierumgebung verfiigbar. Die Programmierumgebung ist vor allem fiir den Anfanger bedeutsam. Er kann eine Programmiersprache urn so leichter erlernen, je besser er dabei vom Sprachsystem unterstiitzt wird. 1m Kontrast zu anderen Pascal-Versionen zeichnet sich faster Pascal durch eine besondere Benutzerfreundlichkeit und durch eine Reihe von Vorziigen aus. Die einfache Kommandostruktur, der erstaunlich schnelle Compiler und der hervorragende Editor, der beim Compilieren automatisch zur Fehlerbeseitigung herangezogen wird, machen den Zugang zum seasoned grammieren in Pascal so einfach, wie guy es vorher nur von easy Systemen gewohnt conflict. Nicht nur der Einsteiger wird durch das Sprachsystem intestine unterstiitzt, auch der Programmierer, der anspruchsvolle und umfangreiche software me strukturiert schreiben will, weiB die Vorziige des faster Pascal Compilers zu schatzen. Beim Schreiben komplexer Programme kommen die Starken der Sprache Pascal und die Unterstiitzung durch das approach rapid Pascal voll zur Geltung.

Show description

(more…)