Download Christliche Existenz nach dem Jakobusbrief: Eine Studie zu by Matthias Konradt PDF

By Matthias Konradt

Show description

Read or Download Christliche Existenz nach dem Jakobusbrief: Eine Studie zu seiner soteriologischen und ethischen Konzeption (Studien zur Umwelt des Neuen Testaments 22) PDF

Similar german_2 books

Innovationen für eine nachhaltige Wasserwirtschaft: Einflussfaktoren und Handlungsbedarf (Nachhaltigkeit und Innovation)

Der entscheidende Schl? ssel zur L? sung von Nachhaltigkeitsproblemen durch die Aktivierung von Innovationspotenzialen: Dieser Bericht wurde im Rahmen des aufgelegten F? rderschwerpunkts (Bundesministerium f? r Bildung und Forschung) "Rahmenbedingungen f? r Innovationen zum Nachhaltigen Wirtschaften" erarbeitet.

The Miami Indians

One of many small crew of tribes comprising the Illinois department of the Algonquian linguistic family members, the Miamis emerged as a pivotal tribe merely through the French and British imperial wars, the Miami Confederacy wars of the eighteenth century, and the treaty-making interval of the 19th century. The Miamis reached their height of political significance within the Indian confederacies which blocked the Northwest Territory within the 1790's and through the struggle of 1812.

Additional resources for Christliche Existenz nach dem Jakobusbrief: Eine Studie zu seiner soteriologischen und ethischen Konzeption (Studien zur Umwelt des Neuen Testaments 22)

Sample text

A . im Sinne der Rückkehr z u m Leben (Plutarch, M o r 3 6 4 F ; 3 8 9 A ; Lukian, Muscae laudatio 7, s. D e y , a . a . O . , 2 8 ) . Büchsei, rcaXiyyeveaia, 688 erklärt Tit 3,5 "als christliche W e i terbildung der jüdischen Ausgestaltung des stoischen Begriffs". Dibelius/Conzelmann, [ 1 2Tim/]Tit, 111-113 dagegen denken an eine Ableitung des Wortes in Tit 3,5 aus d e m Vokabular der Mysterienreligionen (vgl. C o r p H e r m XIII 1 . 3 . 4 . 7 . 1 0 . 1 3 . 1 6 . 2 2 ) , doch ist naX i - y y e v e a i a hier für das erste Jahrhundert nicht mit Sicherheit zu belegen, s.

Büchsei, a . a . O . , ( 6 8 6 ) . 6 8 8 , zur sachlichen Differenz D e y , a . a . O . , 139f. Joh 3,3-8 nennt Getauftwerden -yevvTi0Tivai avcoGev b z w . e£ ü S a x o g Kai jcveujiaToc;; der 1 Joh spricht v o m yevviiGfjvai eic x o ö 9 e o u ( 2 , 2 9 ; 3 , 9 ; 4 , 7 ; 5,1 u . ö . ) . 23 verwendet das Kompositum avayevvaaGai/ävct'yevvTiaic; (so dann auch Justin, Apol. I 6 1 , 3 f . l 0 ; 6 6 , 1 ; Dial. 138,2; Tatian 5 , 3 ; A c t T h o m 132; PsKlem, Contestatio 1,2; Horn XI 2 6 , 1 ) . In Tit 3,5 begegnet naXiyyeveaia.

Dieser Gedanke ist in der zentral u m das T h e m a der Vermittlung langen b z w . gelingenden Lebens kreisenden sapientialen Tradition aufgenommen und auf die Weisheitslehre selbst ausgedehnt w o r d e n , s. 18(vgl. 22; 4 , 4 . 1 0 . 1 3 . 2 2 ; 6 , 2 3 ; 7 , 2 ; 8,35; 9 , 1 1 ; 10,17; 15,24; 19,16; Sir 4 , 1 2 ; 1 7 , 1 1 ; 2 1 , 1 3 ; 4 5 , 5 ; Bar 3 , 9 . 1 4 , ferner Prov 11,19; 12,28; 15,4; 16,22; 19,23; 2 1 , 2 1 ; Koh 7,12f, vgl. 144 u . ö . Außerhalb der im engeren Sinne weisheitlichen Literatur z .

Download PDF sample

Rated 4.46 of 5 – based on 15 votes